home

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Kurze Vorstellung unserer Kirchgemeinde:

Die evang. - ref. Kirchgemeinde Gampelen-Gals setzt sich aus den zwei politischen Gemeinden Gampelen und Gals zusammen. Sie liegen im Berner Seeland zwischen dem Bieler- und dem Neuenburgersee.

Gampelen-GalsGampelen hat Anstoss an den Neuenburgersee und liegt an der Bahnstecke Bern-Neuenburg.

Gals hat Anstoss den Bielersee und die nördliche Grenze bildet der Zihlkanal, was gleichzeitig Sprach- und Kantonsgrenze zum Kanton Neuenburg bildet.

In Gampelen steht unsere Kirche mitten im Dorf - sie ist der Gottesdienstort in Gampelen.

In Gals gibt es neben dem Gemeindehaus und der Mehrzweckhalle einen Glockenturm. Die Mehrzweckhalle mit dem Foyer ist der Gottesdienstort in Gals.

PfarrhausDas Pfarrhaus in Gampelen steht untypischerweise nicht direkt bei der Kirche, sondern im Norden des Oberdorfes, leicht erhöht, direkt am Waldrand am Weg (Hohlenweg) auf das Känzeli und den Jolimont.

Das Pfarrhaus wurde im Jahre 1668 erbaut. Eine grosse Renovation erfolgte in den 50er Jahren und die letzte Aussenrenovation wurde 1984 ausgeführt.

Die Gemeindeversammlung von Gampelen hat am 5. Juni 2015 dem Kauf des Pfarrhauses zugestimmt. Es wird nun saniert und umgebaut. Neben der Pfarrwohnung wird eine zweite Wohnung entstehen, aber keine öfftentliche Räume mehr enthalten.

Die Kirchgemeinde umfasst 2014 830 Mitglieder.

Das kirchliche Leben spielt sich sowohl in Gampelen und in Gals mit Gottesdiensten, verschiedenen Veranstaltungen und Anlässen ab.

Die Pfarrstelle der Kirchgemeinde Gampelen-Gals ist wurde nach dem Beschluss des Kantonsparlamentes ab 2008 auf 80% reduziert.

Nach der Pfarrstellenberechnung gemäss Verordnung über die Zuordnung der vom Kanton besoldeten evangelisch-reformieren Pfarrstellen vom 3. November 2014 verbleibt die Pfarrstelle bei 80%.

Wir freuen uns, Ihnen nun ein paar Einzelheiten aus unserer Kirchgemeinde präsentieren zu dürfen.